Datum: 25 Juni 17, 05:37 Vormittag
Do you already have an account?

Passwort vergessen?


 Eingebauter DPF ohne Papiere - Eintragung möglich?



demJanus


Fahrschüler
Beiträge 2
Moderator informieren

Offline Offline

  • *

  • 2
    Beiträge

    • Profil anzeigen
Hallo zusammen,

ich könnte einen Bora 1J TDI von einer Freundin übernehmen.

Schon vor über 3Jahren wurde wohl ein Partikelfilter eingebaut. Allerdings wurde die Umrüstung nie eingetragen. Die Werkstatt (wenn man es denn so nennen kann) hat dennoch einfach die grüne Plakette draufgeklebt. Papiere sind natürlich auch keine (mehr) vorhanden. :blink: :selbsthaue:

Gibt es ne Möglichkeit zu verifizieren das der Umbau korrekt von statten ging? Da ich nicht mal weiß was eingebaut wurde, kann man dafür unters Auto gucken bzw. haben die Teile ne Prägung? Ist es generell möglich Ersatzpapiere dafür zu organisieren um das dann nach so langer Zeit nachträglich eintragen zu lassen? Um ne AU wird man dann vermutlich nicht rumkommen oder, und könnte das Probleme machen nach der langen Zeit?

Danke für eure Einschätzung :)

Wild82


Administrator
Beiträge 3012
Moderator informieren

Offline Offline

  • *****

  • 3012
    Beiträge

  • Geschlecht: Männlich

    • WN-XX xxxx

    • Profil anzeigen

  • Fahrzeug: VW Bora

  • Motor: TDI 90PS ALH

  • Baujahr: 12/2001
Hi,

also mein Filter hatte unten ne angeschweißte Metallplakette mit den Daten. (Hersteller, Typ und ich meine SerienNr).
Wenn deiner sowas auch hat, sollte es evtl beim Hersteller des Filters möglich sein, Ersatzpapiere zu bekommen.

Ohne Papiere bekommst das nicht eingetragen....
Die Frage ist eher warum es nicht eingetragen wurde.... Schließlich gab es bis letztes Jahr dafür 330€ Prämie vom Staat.  ???

 


Impressum    Nutzungsbedingungen    Boardregeln